25 Jahre im Aufsichtsrat

Silberjubiläum für Bernd Krückel

Heinsberg, den 03.06.2014

25 Jahre im Aufsichtsrat
Thomas Giessing und Klaus-Dieter Kroll, Vorstandsmitglieder der Raiffeisenbank Heinsberg, ehrten Bernd Krückel für seine 25-jährige Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat der Bank, zu der auch Direktor Hans-Josef Heuter vom Rheinisch Westfälischen Genossenschaftsverband (v.links) mit der Ehrennadel in Silber gratulierte.

Bernd Krückel aus Waldenrath wurde kürzlich bei der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Heinsberg für seine 25-jährige Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat geehrt.

1989 wurde Krückel in den Aufsichtsrat der damaligen Spar- und Kreditbank Heinsberg gewählt. Nach der Fusion mit der Raiffeisenbank Heinsberg im Jahr 1991 wurde er 1994 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Vor zehn Jahren übernahm Krückel, der seit

2005 auch Abgeordneter des nordrhein-westfälischen Landtags ist, die Leitung des wichtigen Bankengremiums, bei dem er sich ganz besonders um Bauausschuss, Personalausschuss und Kreditausschuss kümmert. Neben den Vorstandsmitgliedern der Raiffeisenbank, Thomas Giessing und Klaus-Dieter Kroll, gratulierte auch Hans-Josef Heuter, Direktor des

Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes, mit der Verleihung der Silbernen Ehrennadel. Zudem wurde er für sein Engagement mit dem Applaus der gewählten Mitgliedervertreter und vieler Bankenmitarbeiter belohnt.