Volksbank-Familienkalender von jungen Künstlern gestaltet

Familienkalender der Volksbank Heinsberg eG ist wieder da

Heinsberg, 10. Dezember 2015

Das Kreativteam (oberste Reihe v.l.) Beate Königs, Sandra Classen, Lena Wilms und Stephanie Heinrichs mit den jungen Künstlern, die am Malwettbewerb für den Familienkalender der Volksbank Heinsberg teilgenommen haben.
Das Kreativteam (oberste Reihe v.l.) Beate Königs, Sandra Classen, Lena Wilms und Stephanie Heinrichs mit den jungen Künstlern, die am Malwettbewerb für den Familienkalender der Volksbank Heinsberg teilgenommen haben.

Heinsberg – Der heißbegehrte inzwischen achte Familienkalender der Volksbank Heinsberg eG ist da und er wurde auch in diesem Jahr wieder im Rahmen eines Malwettbewerbs von jungen Nachwuchskünstlern der Region geschaffen. Unter der Leitung von Beate Königs vom Heinsberger atelier.k haben sich sechs- bis sechszehnjährige Künstler des Themas „Bank kreativ gestalten“ angenommen.


29 junge Kunden der Bank haben am diesjährigen Malwettbewerb zur Gestaltung des Familienkalenders teilgenommen. Keine leichte Aufgabe für Beate Königs und das Bank-Kreativteam, bestehend aus Sandra Claßen-Krüppel, Lena Wilms, Andrea Corsten und Sabrina Heinrichs, die zwölf Monatsbilder zu bestimmen.


Die jungen Künstler hatten in diesem Jahr die Möglichkeit besonders kreativ zu sein und ihren Assoziationen zum Thema „Bank“ freien Lauf zu lassen. Egal ob eines der Bankgebäude, das Sparschwein oder die klassische „Sitzbank“, jeder Teilnehmer hatte seine individuellen Ideen zu Papier gebracht. Bei der Umsetzung konnten sie zwischen vielen verschiedenen Materialien, wie z.B. Wassermalfarbe, Naturmaterialien, Stempel oder Moosgummi, wählen.


„Es war wirklich nicht einfach, aus den durchgängig guten Bildern zwölf auszuwählen“, beschreibt Lena Wilms die Arbeit der Jury, „aber letztendlich haben wir uns im Kreativteam auf die zwölf Gewinnerbilder, die jetzt den Familienkalender schmücken, geeinigt.“
Der Kalender zeigt die Werke von Romina Dopierala (Januar), Britta Rütten (Februar), Alana Hoffmann (März), Saskia Borgans (April), Moesha Schwarck de Marques (Mai), Jule Brudermanns (Juni), Moritz Heinrichs (Juli), Paul Heinrichs (August), Inga Randerath (September), Norma Randerath (Oktober), Katharina Schatz (November) und
Lilly Hoffmann (Dezember).


Bei der offiziellen Vorstellung des Kalenders im Kompetenzzentrum der Volksbank Heinsberg in der Hochstraße erhielten alle 29 Teilnehmer des Wettbewerbs ein tolles Präsent und natürlich ein druckfrisches Exemplar des Kalenders.