Wanderausstellung in der Raiffeisenbank

Heinsberg, 09.01.2015

Die Originalbilder des Kalenders der Volks- und Raiffeisenbanken des Kreises Heinsberg sind wieder per Wanderausstellung unterwegs und machen vom 14. Januar bis

4. Februar Station im Heinsberger Kompetenzzentrum der Raiffeisenbank Heinsberg auf der Siemensstraße 5. Zum Thema „Freizeittipps in der Region“ haben Schülerinnen und Schüler der Rurtal-Schule Oberbruch und der LVR-Schule Linnich malerisch Freizeitempfehlungen auf die Leinwand gebracht, die dann von Schülerinnen und Schülern des Heinsberger Kreisgymnasiums, des Cusanus-Gymnasiums in Erkelenz und des Gymnasiums in Hückelhoven mit kurzen Texten, die das Betrachten der Bilder bei ihnen geweckt hat, untermalt worden sind. „Es freut uns sehr, dass wir die Originale dieses Kalenders nun für mehrere Wochen an verschiedenen Standorten präsentieren dürfen“, erklärt Bankenvorstand Klaus-Dieter Kroll, „denn nach Heinsberg werden die Werke auch in unseren Kompetenzzentren in Geilenkirchen vom 9. Februar bis 2. März und in Gangelt vom 5. bis 25. März zu sehen sein.“