#DeinUrlaub

Die Checkliste für einen entspannten Urlaub

  • Personalausweis bzw. Reisepass auf Gültigkeit überprüfen

  • Über Einreisebedingungen erkundigen

  • Überschaubare Menge Bargeld in Landeswährung mitnehmen

  • Sichere Zahlungsmittel wie Debitkarte oder Kreditkarte mitnehmen

  • Sperrnummern für Debit- oder Kreditkarten im Handy abspeichern

  • Handytarif für das Ausland anpassen

  • Buchungsbestätigungen und Hotelvoucher einpacken

  • Auslandsreisekrankenversicherung abschließen

  • Vor Reiseantritt auf ausreichenden Impfschutz achten

  • An Rechnungen denken, die während des Urlaubs fällig werden


Sparen für meine Reise

Und was ist Dein nächstes Reiseziel?

Je nach Reiseziel und Reisedauer kann dein Urlaub auch teurer werden.

Wir helfen Dir, für Deinen Urlaub zu sparen, oder deinen Urlaub zu finanzieren, damit Du nicht auf die schönste Zeit im Jahr verzichten müssen.

 

Geld sparen auch im Urlaub

Ein schöner Urlaub muss nicht unbedingt teuer sein. Mit einigen nützlichen Tipps kann man im Urlaub bares Geld sparen und dennoch viel Spaß haben.

Tipps: So wird der Urlaub etwas günstiger

  • Ein Picknick am Strand oder einer Wiese unter freiem Himmel ist günstiger und vielleicht sogar schöner als ein teurer Restaurantbesuch. (?)

  • Kontrolliere die Gültigkeit Deiner Reisedokumente rechtzeitig, denn für ersatzweise vorläufig ausgestellte Dokumente wird häufig eine Gebühr verlangt.

  • Im Internet gibt es mittlerweile auch kostenlose Reiseführer zum Download. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Platz im Koffer.


Bezahlen im Urlaub

  Vorteile Nachteil Tipp
Bargeld

Bargeld wird (fast) überall akzeptiert: im Restaurant, Taxi und Co. 

unabhängig von funktionierender Technik.

keine Gebühren.

Wird Dein Geld geklaut, ist es unwiederbringlich weg.

Es besteht die Gefahr, gefälschte Banknoten zu bekommen.

Gerade für kleine Beträge, beispielsweise im Café, lohnen sich Barzahlungen. Beim bargeldlosen Bezahlen können Gebühren entstehen, die eventuell nicht im Verhältnis zum gezahlten Preis der Ware stehen.

Debitkarte/

Bankkarte

Du kannst in 105 Ländern an mehr als sechs Millionen Händlerkassen bargeldlos zahlen.

Zudem können Sie sich an über 17.000 in Deutschland Geldautomaten Bargeld auszahlen lassen.

Die Bargeldauszahlung von fremder Währung am Urlaubsort ist meist günstiger als Bargeld zu tauschen.

Bei Diebstahl Karte sperren: So ist Dein Geld sicher.

Gebühren für die Bargeldauszahlung im europäischen Ausland können variieren.

Geldautomaten nicht in allen Ländern flächendeckend verfügbar.

Ein oder wenige Male eine große Summe abheben, anstatt öfter kleine. Das Bargeld dann auf die Reisenden verteilen und einen Teil zum Beispiel im Hotel deponieren.



 

Kreditkarte Du kannst Dir weltweit Bargeld am Automaten auszahlen lassen.  

Gebühren für Bargeldauszahlungen im europäischen Ausland können von Sparkasse zu Sparkasse variieren.

Durch die monatliche Abrechnung besteht die Gefahr,  dass Sie mehr Geld ausgeben als Sie haben.

Geldautomaten sind nicht in allen Ländern flächendeckend verfügbar.

Mit unserem Mitglieder-Vorteilspaket kannst du auch im Ausland kostenfrei Bargeld abheben.
Mobiles Bezahlen

Bezahlen mit Smartphone/ -watch und Tablet bietet enorme Flexibilität.

Immer mehr Händler oder Dienstleister ermöglichen mobiles Bezahlen.

Bezahlen mit Smartphone/ -watch und Tablet bietet enorme Flexibilität.

Immer mehr Händler oder Dienstleister ermöglichen mobiles Bezahlen.

Das bequeme Zahlen mit dem Smartphone erfordert Sicherheitsmaßnahmen. Sperre Dein Handy immer mit einer PIN, damit Fremde es nicht bedienen können.

Wo brauche ich keine Kreditkarte?

In welchen Ländern du mit deiner normalen Bankkarte bezahlen kannst, kannst du hier nachschauen.

Sollte dein Reiseland nicht aufgeführt sein, benötigst du eine Kreditkarte.

Tipps für Deine nächste Reise

  • Führe nur so viel Bargeld mit dir, wie du an einem Tag benötigen. Deine restliche Barschaft kannst Du im Hotelsafe verstauen.

  • Vermeide bei Kartenzahlungen sowie bei Bargeldabhebungen an Geldautomaten die direkte Umrechnung in Euro. In der Landeswährung erhältst Du in der Regel den günstigeren Wechselkurs.

  • Denk daran, Deine girocard (Debitkarte) für das Ausland freischalten zu lassen, wenn Du die Funktion "Auslandssperre" nutzt.

  • Achte auch am Urlaubsort darauf, dass die Geldautomaten nicht manipuliert wurden. Wenn Du den Verdacht hegst, dass der Automat manipuliert wurde, benutze einen anderen.

Noch keine Kreditkarte?

Dann klick hier und finde heraus, welche zu dir passt.

Tipp: Mit der DirectCard kannst du alle Vorteile einer Kreditkarte nutzen – kostenlos – durchdirekte Abbuchung von deinem Girokonto behält Du immer den Überblick


Sicher im Ausland

Auch im Urlaub ist man vor Krankheiten nicht geschützt. Eine Auslandsreisekrankenversicherung übernimmt im Notfall die Kosten für die Behandlungen und ist ein sinnvoller Zusatzschutz. Ebenso wichtig sind entsprechende Vorbeugemaßnahmen, beispielsweise durch Impfungen.

Diese Versicherungen brauchst du für deine Reise

Entdecke die Welt- Aber sicher!

 

Wichtige Reiseversicherungen

Ob Berge, Wüste oder Strand – mit den passenden Versicherungen voll safe und voller Vorfreude ins Abenteuer starten.

Benötige ich wirklich eine Auslandsreisekrankenversicherung?

Unser Tipp: Ja! Denn ohne zusätzlichen Versicherungsschutz können Behandlungskosten im Ausland sehr teuer werden. So erstattet die gesetzliche Krankenkasse in der Regel nur einen Anteil, der sich an den deutschen Sätzen orientiert und auch nur in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht.

Mehr zur Reiseversicherung

Impfschutz in tropischen Ländern

Impfungen sind ein guter Infektionsschutz. Sie können Erkrankungen verhindern, bevor sie entstehen. Aus diesem Grund sollten sich Urlauber, die in Gebiete mit erhöhtem Infektionsrisiko für bestimmte Krankheit reisen, impfen lassen. Für alle Urlaubsländer erteilt das Auswertige Amt Informationen zu den aktuell gültigen Impfempfehlungen.

Mit unserer goldenen Kreditkarte hast du alle wichtigen Reiseversicherungen inklusive =)!