1. Informationen
  2. Ihre Kontaktdaten und Anmeldung
  3. Zusammenfassung
Informationen

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Unternehmensnachfolge - Vertiefung

Informationen

Der Workshop soll einen ersten Überblick über die Bereiche Vermögensnachfolge, Nachfolgeplanung, Grundzüge der Unternehmensbewertung und der Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie aktuelle Rechtsprechung geben. Passgenaue Förderprogramme für Unternehmensnachfolger zeigen sowohl Zuschussmöglichkeiten als auch konkrete Best practice Fälle mit konkreten Förderkrediten auf. Aktuell steht bei zahlreichen mittelständischen Unternehmen die Übergabe oder der Verkauf des Unternehmens an. An der Finanzierung sollte eine Unternehmensnachfolge aber nicht scheitern.

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Firmeninhaber mittelständischer Familienunternehmen, die Ihr Unternehmen teilweise oder vollständig abgeben oder ein anderes Unternehmen übernehmen wollen sowie potentielle Nachfolger.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen:
Der Workshop soll Ihnen im Rahmen Ihrer Unternehmensnachfolge sowohl Chancen als auch Risiken aufzeigen und Sie für das Thema Unternehmensnachfolge sensibilisieren.

Inhaltsschwerpunkte:
- Grundzüge der Erbschaft- und Schenkungsteuer
- Gestaltungsmodelle im Rahmen der Unternehmensnachfolge
- Grundzüge der Unternehmensbewertung
- Aktuelle Rechtsprechung
- Fördermittel für Existenzgründungen
- Zuschussmöglichkeiten
- Best practice Fälle mit konkreten Förderkrediten
- Allgemeine Informationen zur Ausfallbürgschaft
- Wege zur Bürgschaft
- Allgemeine Informationen zur stillen Beteiligung
- Sonderprogramme KBG/IHK und KBG/HWK

Termin: 26.09.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: Mercator Hotel, Burgstraße 10, 52538 Gangelt

Preis: Unternehmerkunden und Mitglieder: 79,- Euro inkl. Verpflegeung                        Nichtkunden: 115,- Euro inkl. Verpflegung

Ihre Referenten

Franz Wynands (Steuerberater, RANDERATH & PARTNER PartG mbB)
Marc Jütten (Fachberater für Unternehmensnachfolge, RANDERATH & PARTNER PartG mbB)
Rudolf Pinter (Firmenkundenbetreuer/Handlungsbevollmächtigter, Bürgschaftsbank NRW)
Claudia Brendt (Direktorin, NRW.BANK)
Guido Wameling (Investitionsförderung, DZ BANK)